Sonntag, 24. September 2017

wollbindung on tour: fanø strikkefestival 2017

schon wieder vorbei - eine wunderbare woche auf fanø und ein ganz großartiges strikkefestival. und wie immer nach solchen strickzeiten und -reisen, würde ich am liebsten einfach so weiter machen. leider ruft morgen wieder der alltag. heute gibt es hier erst mal bilder und eine empfehlung für einen sehr schönen wollladen in esbjerg. 

festivalimpressionen

einer der besten strickorte

hyggelig

im supermarkt: wolle direkt neben den süßigkeiten :D

viel gegend & beste aussichten:





und zu guter letzt noch eine wollladen-empfehlung für esbjerg mit komplettem isager- und sandnes-angebot - sehr schön und sehr inspirierend: flittiglise, torvegade 54, 6700 esbjerg, dänemark, geöffnet di-fr 11-17:30,  samstag 10 - 13 uhr, sonn- und montag geschlossen, flittiglise.dk

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich kenne die Flittiglise aus Vejers, ein Traum!!! Da habe ich auch schon manche Stunde verbracht, sodass meine Männer vorsichtig mal nachgeschaut haben, ob ich wirklich immernoch drin bin ;-))

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau - jetzt haben sie auch eine zeigstelle in esbjerg, ein wollladen wie aus dem bilderbuch <3

      Löschen
  2. Ach was für schöne Bilder. Danke fürs Teilen (Jedes Jahr nach deinem fanø-Bericht beschließe ich wieder, dort auch endlich mal hinzufahren....) Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mach das unbedingt! nächstes jahr ist es vom 21. bis 23. september :D

      Löschen
  3. Schöne Bilder sind das!
    Du bist immer noch so fleißig! Bei mir hat sich stricktechnisch nicht viel getan, auch meinen Blog habe ich ziemlich vernachlässigt. Mal schauen, der Herbst ist nun da, vielleicht...na...besser ich nehme mir nichts vor ;-)
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du liebe! strickst du noch in siegburg ab und an? und gerade muss das blog um seine inhalte auch ein bißchen kämpfen - es ist einfach viel zusätzlich los ;)

      Löschen